Press

  • "Sich nackt machen"

    "...Vladimir Korneev hat ganz offensichtlich die Fähigkeit, Menschen zu berühren." 

    süddeutsche Zeitung
    26. Mai 2017
  • "Hollywood in drei Strophen"

    "Ein Chanson Interpret der besonderen Güte: Korneev interpretiert Chanson nicht nur auf seine Art, er lebt und spielt sie mit großer Geste..."

    Abendzeitung München
    25. Mär 2017
  • "Sonntags-Tatort: In der tz sprechen Killer und Ermittlerin."

    "Der Mann wäre prädestiniert dafür uns das Lied vom Tod zu singen. Schließlich ist Vladimir Korneev gleichzeitig Schauspieler und Sänger..."

    Tageszeitung München
    04. Mär 2017
  • "Mehr als bloß ein Sänger"

    "Glühende Gefühle. In der Bar jeder Vernunft begeistert Vladimir Korneev mit seinem Prachtbariton. Kraftvoller und beeindruckender bekommt man derzeit Jaques Brels Amsterdam von keinem anderen Interpreten zu hören." 

    Der Tagesspiegel
    22. Feb 2017
  • Filmkritik "Eine Sommerliebe zu dritt"

    "Vladimir Korneev (...) besticht durch alltagsnahes Spiel. (...) Dazu der vollkommen stimmig angelegte französische Akzent und die Erotik seiner Ausstrahlung, die nichts mit der so beliebten Muckibuden-Physis oder mit Typenschauspieler-Routine gemein hat."

    Tittelbach Filmkritik
    09. Sep 2016
  • "Ich bin ein hoffnungsloser Romantiker"

    "Interview mit Vladimir Korneev zu seiner Hauptrolle im Film EINE SOMMERLIEBE ZU DRITT..."

    DAS ERSTE
    09. Sep 2016
  • "Schöne Schwäche fürs Dramatische"

    "Dieser Mann hat zu viel Talent für ein Künstlerleben..."

    Westdeutsche Zeitung
    19. Dez 2015
  • "Europäischer Esprit"

    "Der Sänger und Schauspieler Vladimir Korneev verschafft alten Chansons eine neue Haltung und verknüpft Frankreich, Deutschland und Russland zu einer Soiree..."

    süddeutsche Zeitung
    07. Mär 2015
  • "Vladimir Korneev über die Rennbahn des Ruhmes"

    "Zufriedenheit ist nich gleich Stillstand. Und Ehrgeiz gibt es auch ohne den Wunsch nach Annerkennung..."

    süddeutsche Zeitung
    05. Nov 2014
  • "Ein Jacques Brel mit russischer Seele"

    "Mit Matthias Brandt hat er eben erst einen POLIZEIRUF abgedreht – und singen kann Vladimir Korneev auch noch: Seine Chanson-CD stellt er am Donnerstag im Deutschen Theater vor..."

    Abendzeitung München
    12. Mai 2014
Follow Vladimir on Twitter